klauskrasemann

Seminare

Ein Wort in eigener Sache

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch meine sich nunmehr über 30 Jahre erstreckende intensive Beschäftigung mit dem Eingruppierungsrecht des öffentlichen Dienstes und durch mein Buch zu diesem abseitigen und exotischen Rechtsgebiet, hat sich mein Name fest mit dem Eingruppierungsrecht verbunden. Daher werden Sie vielleicht mit Erstaunen feststellen, dass ich Seminare auch zu anderen Themenbereichen des Tarif- und Arbeitsrechts des öffentlichen Dienstes anbiete. Dies keine auf den Zeitgewinn durch meine Pensionierung zurück zu führende Neuigkeit, sondern bereits seit meiner hauptamtlichen Tätigkeit an der Fortbildungsakademie des Innenministeriums des Landes NRW in der Zeit von 1989 bis 1994 so.

Die unten aufgeführten Seminare biete ich derzeit als Inhouse-Seminare an. Ab Herbst 2015 werde ich zu den vorgestellten Themen eigene Seminare anbieten. Ort und Zeitpunkt der Seminare werde ich rechtzeitig auf meiner Homepage veröffentlichen.

Arbeitsunfähigkeit – Ansprüche, Pflichten, Probleme

Inhalte:

„Ein Mensch erkrankt und kann aufgrund seiner Erkrankung seiner arbeitsvertraglichen Pflicht zur Arbeitsleistung nicht mehr erfüllen.“- Es ist erstaunlich, wieviel Rechtsfragen und -probleme dieser einfache Lebenssachverhalt mit sich bringen kann. Einfach ist noch die Anzeige- und Nachweispflicht zu handhaben. Problematisch wird es schon bei der Entgeltfortzahlung, ist in diesem Zusammenhang doch zu klären, ob im Einzelfall eine Fortsetzungserkrankung vorliegt. Schwierig wird es bei der Beantwortung der Frage, welche Aktivitäten dem arbeitsunfähigen Beschäftigten erlaubt sind und ob es eine Pflicht zu einem genesungsfördernden Verhalten gibt. Ziel des Seminars ist es, durch die Vermittlung von umfangreichem Fachwissen bei den Seminarteilnehmerinnen und Teilnehmern Rechts- und Handlungssicherheit zu schaffen.

Weiter zum Seminarprogramm



Anmeldung

Das Eingruppierungsrecht des TVöD/TV-L

Inhalte:

Nicht ohne Grund gilt das Eingruppierungsrecht des TVöD/TV-L – zurückhalten formuliert – als ein „Buch mit sieben Siegeln“. Die §§ 12 des TVöD-Bund/TV-L regeln im klassischem „Tarifchinesisch“ die zentrale Bewertungseinheit „Arbeitsvorgang“ sowie das Bewertungsverfahren. Über die uns erhaltenen gebliebenen zahlreichen unbestimmten Rechtsbegriffen unter den Tätigkeitsmerkmalen wird unter den geplagten Anwendern überall lebhafte Klage geführt.

Das Seminar „Eingruppierungsrecht“ verschafft Klarheit und Übersicht! Die vermittelten Fachkenntnisse schaffen in Verbindung mit den umfangreichen praxisorientierten Seminarunterlagen eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Bewertungstätigkeit.

Weiter zum Seminarprogramm



Anmeldung

Befristung von Arbeitsverträgen

Inhalte:

In kaum einem Bereich des Arbeitsrechts bewegt sich der Anwender auf so unsicherem Terrain, ist er von so zahlreichen Fallstricken und Fehlermöglichkeiten umgeben, wie beim Abschluss oder der Verlängerung von befristeten Arbeitsverträgen. Fehlerfreie Entscheidungen sind hier nur bei einer intensiven Beobachtung und Analyse der aktuellen Rechtsprechung möglich! Hier bietet das Seminar Hilfe und Unterstützung. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird ein umfassendes Wissen auf diesem Rechtsgebiet vermittelt. In Verbindung mit den umfangreichen Seminarunterlagen sind sie zukünftig in der Lage, alle Rechtsfragen fehlerfrei zu lösen.

Weiter zum Seminarprogramm



Anmeldung

Stufenfestsetzung nach §§ 16 und 17 TVöD

Inhalte:

Neben der Entgeltgruppe entscheide die Entgeltstufe über die Höhe des Entgelts des Beschäftigten. Verständlich daher, dass nicht selten über die richtige Festsetzung der Stufe gestritten wird.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Kenntnisse der tariflichen Regelungen sowie der umfangreichen Rechtsprechung hierzu vermittelt. Selbstverständlich werden die Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 05.12.2013 – Rechtssache C-514/12 – und der hierzu ergangenen deutschen Rechtsprechung für die Stufenfestsetzung analysiert. Die erworbenen Fachkenntnisse werden anhand praktischer Fälle vertieft.

Weiter zum Seminarprogramm



Anmeldung